Rechtssetzung in Deutschland 1867 - 1922

Gesetz gegen die gemeingefährlichen Bestrebungen der Sozialdemokratie

Vom 21.10.1878.

Fundstelle: RGBl 1878, 351 (bei reader.digitale-sammlungen.de)


Materialien zur Gesetzgebung

TypVorgangQuelle (extern)
ReichstagsprotokollErste Beratungwww.reichstagsprotokolle.de
ReichstagsprotokollErste Beratungwww.reichstagsprotokolle.de
ReichstagsprotokollZweite Beratung (§ 1)www.reichstagsprotokolle.de
ReichstagsprotokollZweite Beratung (§ 1)www.reichstagsprotokolle.de
ReichstagsprotokollZweite Beratung (§§ 1a-5)www.reichstagsprotokolle.de
ReichstagsprotokollZweite Beratung (§§ 5, 5a, 6)www.reichstagsprotokolle.de
ReichstagsprotokollZweite Beratung (§§ 6-15a)www.reichstagsprotokolle.de
ReichstagsprotokollZweite Beratung (§§ 16-19)www.reichstagsprotokolle.de
ReichstagsprotokollZweite Beratung (§§ 16a, 20-22)www.reichstagsprotokolle.de
ReichstagsprotokollDritte Beratung (Generaldiskussion, §§ 1-2)www.reichstagsprotokolle.de
ReichstagsprotokollDritte Beratung (§§ 3-22, Petitionen)www.reichstagsprotokolle.de
ReichstagsprotokollGesamtabstimmungwww.reichstagsprotokolle.de

Änderungsgeschichte

EffektNormvomVerweis
Modifiziert durch Gesetz, betreffend die authentische Erklärung und die Gültigkeitsdauer des Gesetzes gegen die gemeingefährlichen Bestrebungen der Sozialdemokratie31.05.1880N589