Rechtssetzung in Deutschland 1867 - 1922

Gesetz, betreffend die Unfallversicherung der bei Bauten beschäftigten Personen

Vom 11.07.1887.

Fundstelle: RGBl 1887, 287 (bei commons.wikimedia.org)


Materialien zur Gesetzgebung

TypVorgangQuelle (extern)
ReichstagsprotokollErste Beratungwww.reichstagsprotokolle.de
ReichstagsprotokollZweite Beratungwww.reichstagsprotokolle.de
ReichstagsprotokollDritte Beratungwww.reichstagsprotokolle.de

Literatur

TypAutorTitelJahrQuelle (extern)
Juristische LiteraturMenzel, AdolfDie rechtliche Natur der Unterstützungsansprüche aus den Reichsgesetzen über die Kranken- und Unfallversicherung der Arbeiterdlib-zs.mpier.mpg.de
Juristische LiteraturHilse, B.Regressansprüche gegen Verwaltungs- bezw. Gemeindebehörden aus dem Bauunfall-Versicherungsgesetz vom 11. Juli 18871892www.digizeitschriften.de

Änderungsgeschichte

EffektNormvomVerweis
In Kraft gesetzt durch Verordnung über die Inkraftsetzung des Gesetzes, betreffend die Unfallversicherung der bei Bauten beschäftigten Personen, vom 11. Juli 1887, und des Gesetzes, betreffend die Unfallversicherung der Seeleute und anderer bei der Seeschiffahrt betheiligter Personen, vom 13. Juli 188726.12.1887Q800
Eingeführt in
Helgoland durch
Verordnung, betreffend die Einführung von Reichsgesetzen in Helgoland14.12.1892Q691
Neuer Titel: Bau-Unfallversicherungsgesetz30.06.1900 
Neu gefasst durch Gesetz, betreffend die Abänderung der Unfallversicherungsgesetze30.06.1900N1370
Bekanntmachung einer Neufassung05.07.1900RGBl 1900, 573, 698 (bei commons.wikimedia.org)
Modifiziert durch Bekanntmachung, betreffend den Fortbezug der Unfallrenten und die Gewährung des Anspruchs auf Hinterbliebenenrente bei Ausländern29.06.1901N10641
Aufgehoben durch Einführungsgesetz zur Reichsversicherungsordnung19.07.1911N1931

Sekundärnormen

Folgende Normen wurden aufgrund oder zur Ausführung der Norm erlassen:

NormvomVerweis
Bekanntmachung, betreffend die Bestimmung des Sitzes des Schiedsgerichts für die den beiden Großherzogthümern Mecklenburg gemeinsame Flußbauverwaltung an der Elde, Havel und Stör22.12.1887N10273
Bekanntmachung, betreffend die Sitze derjenigen Schiedsgerichte der Tiefbau-Berufsgenossenschaft, deren Bezirke über die Grenzen eines Bundesstaates hinausgehen28.12.1887N10274
Bekanntmachung, betreffend die Unfallversicherung von Arbeitern und Betriebsbeamten in Betrieben, welche sich auf die Ausführung von Bauarbeiten erstrecken14.01.1888N8270
Bekanntmachung, betreffend die Berechnung des Kapitalwerthes der von der Tiefbau-Berufsgenossenschaft zu zahlenden Renten26.01.1889N10351
Bekanntmachung, betreffend die Festsetzung des Betrages der auf die Gemeinden bezw. weiteren Kommunalverbände umzulegenden Verwaltungskosten der Versicherungsanstalten der Baugewerks-Berufsgenossenschaften23.03.1889N10335
Bekanntmachung, betreffend den revidirten Prämientarif für die Versicherungsanstalt der Tiefbau-Berufsgenossenschaft18.04.1889N10338
Prämientarif für die Versicherungsanstalt der Tiefbau-Berufsgenossenschaft25.11.1893N10446
(Bekanntmachung, betreffend Bezug von Invaliden- und Unfallrenten in ausländischen Grenzgebieten)16.10.1900N10613
(Bekanntmachung, betreffend den Bezug von Unfallrenten durch Hinterbliebene eines Ausländers in ausländischen Grenzbezirken)12.06.1901N10636